VI. TÜRKISCH-DEUTSCHES SYMPOSIUM
RECHTSPROBLEME BEI KNAPPEN MEDIZINISCHEN RESSOURCEN AM BEISPIEL DER ORGANTRANSPLANTATION

11 - 13 HAZİRAN 2009
12-13 JUNI 2009 HALLE (SAALE)
 
SEMPOZYUM PROGRAMI :
 

 12.6.2009 FREITAG
9.00 BEGRÜSSUNG DURCH DEN DEKAN DER FAKULTÄT
I. GRUNDLAGEN
VORSITZ: PROF. DR. HAKAN HAKERİ
9.30
AKTUELLE RECHTSPROBLEME BEI DER ORGANTRANSPLANTATION
PROF. DR. HANS LILIE
9.50 PROBLEME DER ORGANTRANSPLANTATION IM TÜRKISCHEN ZIVILRECHT
DOC.DR.CAVİT DEMİRAL/DOC.DR.VEYSEL BAŞPINAR
10.10 DISKUSSION
II. FÖRDERUNG DES ORGANAUFKOMMENS
VORSITZ: PROF. DR. ULRICH SCHROTH
11.00 DIE WIDERSPRUCHSLÖSUNG – DAS SPANISCHE ERFOLGSMODELL
EVA CUALLADO MARTORELL
11.20 DIE WIDERSPRUCHSLÖSUNG ALS RECHTLICHE MÖGLICHKEIT
PROF. DR. HENNING ROSENAU
11.40 DISKUSSION
14.00 AUTOPSIE VERSUS TRANSPLANTATION
PROF. DR. YENER ÜNVER
14.20 DISKUSSION
III. ALTERNATIVMODELLE: LEBENDSPENDE ODER ORGANHANDEL?
VORSITZ: PROF. DR. HANS LILIE
15.45 NEUE ENTWICKLUNGEN IN DER ORGANLEBENDSPENDE
DR. MED. AMIR HAMZA
16.05. LEBENDSPENDE ALS ALTERNATIVE ZUM ORGANMANGEL
PROF. DR. ULRICH SCHROTH
16.25. DIE STRAFBARKEIT BEI DER ORGANTRANSPLANTATION
PROF. DR. HAKAN HAKERİ
16.45 DISKUSSION

13.06.2009 SONNABEND
IV. GERECHTE VERTEILUNG DER KNAPPEN RESSOURCE ORGAN
VORSITZ: PROF. DR. YENER ÜNVER
9.30 ALGORITHMEN DER ORGANVERTEILUNG
PROF. DR. MARLIES AHLERT
9.50 ORGANVERTEILUNG NACH TÜRKISCHEM RECHT
DR. MED. LEVENT YÜCETIN
10.10 DISKUSSION
11.10 WAS TUN BEI ALLOKATIONSAUFFÄLLIGKEITEN?
PROF. DR. TORSTEN VERREL
11.30 ORGANE FÜR AUSLÄNDER?
DR. DUNJA LAUTENSCHLÄGER
11.50 DISKUSSION
12.30 SCHLUSSWORTE